Drucken

Drucken

Drucken 150 150 SimplyDelivery Academy

Rechnungs- und Küchenbons

Externes Logo für den Ticketdruck: Hier hinterlegen Sie einen Link für Ihr Store-Logo. Dieses wird dann für alle Druckvorlagen verwendet.

Breite der Seite in mm: in mm (Standard: 76)

Länge der Seite in mm: in Pixeln (Standard: 297)

Gesamtbreite des Bons in %: min: 0, max:100

Linker Rand: in Pixeln

Größe der Rechnungspositionen-Tabelle: in Pixeln (Standard: 260)

Sortierung der Küchenbon & Label: Die hier angegebene Sortierung entscheidet über die die Reihenfolge der Artikel auf Ihren Bons. Sie haben hier die Wahl zwischen einer Sortierung nach Warengruppen, Namen oder Zubereitungszeit des Artikels. Wurde eine Sortierung nach der Warengruppe gewählt, können Sie im Anschluss die Reihenfolge sowohl für den Rechnungsdruck als auch für den Küchenbon definieren.

Reihenfolge der Warengruppe auf der Rechnung: Einstellung für die Reihenfolge der Sortierung auf dem Rechungsbon.

Reihenfolge der Warengruppe auf dem Küchenbon: Einstellung für die Reihenfolge der Sortierung auf dem Küchenbon. Bitte beachten Sie, dass die Option nur greift, wenn keine gesonderte Sortierung auf dem Küchenbon eingestellt ist.

Anzahl der Ausdrucke Rechnungsbon: Hier definieren Sie Anzahl der Drucke des Rechnungsbons. Sollten Sie nicht mit einem Küchenbondrucker, sondern nur mit einem Rechnungsdrucker arbeiten, können Sie hier die Anzahl auf bspw. 2 erhöhen. Ein Druck bleibt beim Tresenpersonal und der zweite Druck wird in die Küche gegeben.

Anzahl der Ausdrucke Küchenbon: Hier definieren Sie Anzahl der Drucke des Küchenbons. Sollten Sie nur einen Drucker für das Küchenpersonal, aber mehrere Belegstationen haben, können Sie hier die Anzahl erhöhen. So kommen dann bspw. 3 Exemplare desselben Bons aus dem Drucker, die dann an die verschiedenen Stationen verteilt werden können.

Stornobelege für Rechnungen automatisch drucken: Soll bei Rechnungsstorno automatisch ein Stornobeleg gedruckt werden?

  • nicht drucken: keine Stornos werden gedruckt.
  • alle Rechnungs-Stornos: alle Stornos werden gedruckt.
  • alle Rechnungs-Stornos, außer Bestellergänzung: kein Druck der Stornos bei Bestellergänzung

Stornobelege für Küchenbons automatisch drucken: Soll bei Rechnungsstorno automatisch ein Küchen-Storno gedruckt werden?

  • nicht drucken: es werden keine Stornos gedruckt.
  • alle Küchen-Stornos: es werden alle Stornos gedruckt.

Bei einer Bestellergänzung wird die alte Order storniert und eine neue Order erzeugt.

  • alle Küchen-Stornos, außer Bestellergänzung (eine neuer Küchenbon wird trotzdem gedruckt): Bestellergänzungs-Storno wird nicht gedruckt, sondern nur ein komplett neuer Küchenbon.
  • alle Küchen-Stornos, außer Bestellergänzung (ein neuer Küchenbon enthält nur die Unterschiede): Bestellergänzungs-Storno wird nicht gedruckt, sondern nur die ergänzten Positionen. 

(Klebe)-Etiketten ausdrucken: Haben Sie einen Etikettendrucker in Ihrem Store, können Sie hier den Druck der Etiketten aktivieren. Im Anschluss können Sie in den Einstellungen Ihres Druckers diesen als Etikettendrucker definieren.

Toppings auf dem Etikett untereinander ausgeben: Toppings werden dann auf dem ausgedruckten Klebeetikett untereinander und nicht kommagetrennt nebeneinander ausgegeben.

Unterschriftenfeld bei EC-Zahlung: Sollten Sie ein Unterschriftenfeld nur für die EC-Zahlung wünschen, können Sie dieses hier aktivieren.

Rechnungsdruck erst bei Fahrerzuordnung: Wenn aktiviert, wird die Rechnung erst gedruckt, wenn der Fahrer sich die Bestellung im Terminal zuweist.

Druck der Packliste beim Abschluss einer Bestellung im Küchenmanager: Nutzen Sie unseren Küchenmanager und haben den Druck einer Packliste beim Drucker eingestellt, können Sie hier aktivieren, dass diese erst nach dem Ende der Produktion einer kompletten Bestellung ausgedruckt werden soll.

Menüs beim Küchenbondruck nicht splitten: Wenn aktiviert, werden auf allen Küchenbons alle Bestandteile der Menüs gedruckt und nicht nur die einzelnen Artikel, die dem Drucker zugeordnet wurden.

Menüs beim Rechnungsbondruck nicht splitten: Wenn aktiviert, werden auf allen Rechnungen alle Bestandteile der Menüs gedruckt und nicht nur die einzelnen Artikel, die dem Drucker zugeordnet wurden.

Bei Warengruppenzuordnung: Haben Sie sich in den Drucker-Einstellungen für eine Zuordnung der Warengruppen entschieden, können Sie hier darüber entscheiden, ob nicht gedruckte Positionen auf den jeweiligen Küchenbons als Info gedruckt werden sollen oder nicht. Hierbei haben Sie die Wahl zwischen folgenden Varianten:

  • Nicht anzeigen
  • Einen Hinweis anzeigen 
  • Liste der nicht gedruckten Positionen anzeigen 

Jeden Artikel auf den Küchenbons als einzelne Position drucken: Wenn aktiviert, werden alle Artikel einzeln auf den Küchenbon gedruckt. Verkaufen Sie bspw. 12x Coca Cola, so würden 12 einzelne Positionen desselben Produkts auf dem Bon gedruckt werden.

Jeden Artikel auf den Rechnungen als einzelne Position drucken: Wenn aktiviert, werden alle Artikel einzeln auf der Rechnung gedruckt. Verkaufen Sie bspw. 12x Coca Cola, so würden 12 einzelne Positionen desselben Produkts auf dem Bon gedruckt werden.

Identische Artikel auf der Rechnung in verschiedenen Menüs zusammenfassen: Damit die Option greift, müssen Menüs auf der Rechnung gesplittet werden und die Artikel dürfen nicht als Einzelposition gedruckt werden. Beispiel: Burgermenü 1 und Burgermenü 2 werden bestellt. In beiden Menüs ist ein Hamburger enthalten. Auf dem Bon wird nun nicht mehr 1x Hamburger (Burgermenü 1) & 1x Hamburger (Burgermenü 2), sondern 2x Hamburger gedruckt.

Identische Artikel auf dem Küchenbon in verschiedenen Menüs zusammenfassen: Damit die Option greift, müssen Menüs gesplittet werden und die Artikel dürfen nicht als Einzelposition gedruckt werden. Beispiel: Burgermenü 1 und Burgermenü 2 werden bestellt. In beiden Menüs ist ein Hamburger enthalten. Auf dem Bon wird nun nicht mehr 1x Hamburger (Burgermenü 1) & 1x Hamburger (Burgermenü 2), sondern 2x Hamburger gedruckt.

Sollen einzelne Artikel auf mehreren Küchenbons gedruckt werden: Drucken zwei Küchenbondrucker eine identische Warengruppe, bspw. Desserts, wird der Artikel der Warengruppe auf beiden Bons gedruckt.

Toppings auf dem Küchenbon nur dann drucken, wenn ein Küchenname hinterlegt ist: Wenn aktiviert, werden nur die Toppings mit einem Küchennamen gedruckt.

Toppings nach ihrer Warengruppe drucken: Toppings werden auf dem Küchenbondrucker gedruckt, der die Warengruppe des Toppings druckt. Toppings ohne Warengruppe werden weiterhin zum Artikel gedruckt.

Distanz berechnen und empfohlener Fahrzeugtyp für den Rechnungs- und Küchenbon laden: Wenn aktiviert, dann kann auf den Templates die Variable %RECOMMENDEDVEHICLETYPE% hinzugefügt werden

Bei Onlinezahlungen wird auf dem Drucker ein zweiter Rechnungsbon ausgedruckt.: Wird die Bestellung bereits vorab online bezahlt, kann hier ein Drucker ausgewählt werden, auf dem ein 2. Rechnungsbon gedruckt werden soll. Bar bezahlte Rechnungen werden nicht gedruckt.

Bei der E-Mail Versendung der Bestellbestätigung eine Rechnung anhängen: Hier kann eine entsprechende Vorlage gewählt werden, die der Bestellbestätigungsmail angehangen werden soll. Dazu muss in den Druckvorlagen eingestellt werden, dass diese downloadbar sein soll. Ebenso empfiehlt es sich, ein Rechnungslayout in A4 anzulegen. Für den Fall, dass kein eigenes Layout vorhanden sein sollte, kann ein Standardlayout eingestellt werden.

Personalabrechnung

Personalabrechnung nur als Vorschau anzeigen: Wenn aktiviert, kann Ihnen im Terminal eine Vorschau der zu druckenden Abrechnung angezeigt werden.

    Kontaktieren Sie uns: +49 3058844369

    Anrede*

    Vorname*

    Nachname*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Ihre Telefonnummer

    Ihr Unternehmen

    *Pflichtfeld

    Ihre Interessen

    Weitere Interessen

    Datenschutz*
    Datenschutz