Artikelpreise (Artikelpreismatrix)

Artikelpreise (Artikelpreismatrix)

Artikelpreise (Artikelpreismatrix) 150 150 SimplyDelivery Academy

Über die Artikelpreismatrix können Sie schnell uns effektiv neue Preise ins System einpflegen. Sie können die Preise nur pro Warengruppe einpflegen. Sollten Sie der Partner eines Stores sein, wird Ihnen nur Ihr eigener Store angezeigt. Wird die Artikelpflege zentral für mehrere Stores verwaltet, kann hier zwischen mehreren Stores gewählt werden. Die Preise können jedoch nur für jeden Store einzeln hinterlegt werden. Wollen Sie denselben Preis für mehrere Stores gleichzeitig angeben, können Sie dies nur innerhalb der Arikelstammdaten machen. Sind noch keinerlei Preise hinterlegt, müssen Sie diese hier händisch einfügen. Sie können bspw. die Preise für die Lieferung festlegen und anschließend diese Daten als Grunddaten für alle weiteren Preisstufen nutzen. Des weiteren können hier ebenfalls Artikel aktiviert und deaktiviert werden. Bevor Sie mit der Preispflege beginnen können, müssen allerdings vorab die Preisstufen angelegt werden.

Sie finden in der Matrix hinter jeder Preisstufe einen „Bearbeiten“ Button und können hier über verschiedene Formeln die Preise für die Berechnung der Theken- und Personalpreise durchführen.

In unserem Beispiel wollen wir die Preise für das Personal festlegen. Hierfür gibt es einen Rabatt von 50% auf alle Lieferpreise. Dafür klicken wir auf den „Bearbeiten“ Button hinter Personal. Anschließend nutzen wir die Delivery Preise als ursprüngliche Preisstufe und multiplizieren alle Preise mit einem Faktor von 0,5, d.h. es werden von allen Preisen jeweils nur 50% berechnet und somit haben wir unsere Preisstufe für das Personal mit einem Klick ausgefüllt.

 

Ebenso können Sie dies mit einem Abholer Rabatt machen. Nehmen wir an, dass der Abholer Rabatt 30% beträgt. Sie klicken also wiederum auf den „Bearbeiten“ Button hinter der Preisstufe Take-Away/Abholer, nehmen als ursprüngliche Preisstufe wieder Delivery und nutzen den Multiplikator von 0,7, da wir nur 70% unseres egtl. Lieferpreises nutzen wollen.

 

 

Ebenso kann hier auch anstatt einer prozentualen Berechnung ein fester Preis für alle Artikel festgelegt werden. Ebenso kann neben der Multiplikation eine Addition oder Subtraktion eines bestimmten Wertes vorgenommen werden. Das ist Ihnen überlassen.
Sind alle Preise entsprechend hinterlegt, sollten Sie weiterhin darauf achten, dass alle Preisstufen innerhalb der Storeeinstellungen korrekt hinterlegt sind.

    Kontaktieren Sie uns: +49 3058844369

    Anrede*

    Vorname*

    Nachname*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Ihre Telefonnummer

    Ihr Unternehmen

    *Pflichtfeld

    Ihre Interessen

    Weitere Interessen

    Datenschutz*
    Datenschutz