Nährwertangaben

Nährwertangaben

Nährwertangaben 150 150 SimplyDelivery Academy

Für die Nährwertangaben ist es wichtig, dass Sie im ersten Reiter der Artikelstammdaten die Funktion des „Rohstoff“ aktivieren. Ist hier der Haken nicht auf „ja“ gesetzt, können keine Nährwerte hinterlegt werden. Es gibt hierfür die Möglichkeit, dass ein Verkaufsartikel gleichzeitig auch ein Rohstoff sein kann. Das ist bspw. bei Cola, Fanta etc. der Fall. Hier werden 0,5l Flaschen geliefert und auch in der genauso an den Kunden verkauft. Demnach kann hier der Verkaufsartikel gleichzeitig der Rohstoff sein und Sie können die Nährwertangaben gleich für den Artikel hinterlegen. Gehen wir aber von einem Rohstoff wie Käse aus, der für alle möglichen Rezepte einer Pizza, eines Burgers o.Ä. verwendet werden kann, so muss hier genauestens auf die Angabe der Nährwerte geachtet werden.

Zuerst geben Sie hier das Gewicht bzw. den Inhalt Ihres Artikels an. Bleiben wir bei unserem Beispiel vom Beck’s, so wäre unser Artikel 1 Flasche und die hier zu tätigen Angaben wären demnach 500. Im Anschluss können Sie die Nährwertangaben für den Artikel pro 100g angeben. Im Anschluss werden die Angaben für den gesamten Artikel automatisch ergänzt.
Des Weiteren können Sie im Anschluss auch ihre vorab angelegten Allergene und Zusatz- und Inhaltsstoffe auswählen.
Wurde eine Rezeptur in einem Artikel hinterlegt, der diesen Rohstoff enthält, werden alle hier getätigten Angaben auf den einzelnen Bestandteil des Rezeptes herunter gerechnet.

    Kontaktieren Sie uns: +49 3058844369

    Anrede*

    Vorname*

    Nachname*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Ihre Telefonnummer

    Ihr Unternehmen

    *Pflichtfeld

    Ihre Interessen

    Weitere Interessen

    Datenschutz*
    Datenschutz